„Die Sonne geht auf, leise Töne sind aus den Tipis zu hören. Die Gitarrenklänge lassen auch den letzten Indianer aufwachen. Der Häuptling ruft seinen Stamm zusammen und es beginnt ein neuer aufregender Tag auf dem Indianer Camp…“

 

 

 

 

 

 

Jeden Sommer veranstalten wir ein Indianer Camp für benachteiligte Kinder zwischen 7 und 13 Jahren. Wir möchten ihnen so die Möglichkeit bieten, einen unbeschwerten Urlaub zu genießen. Sie erleben einen sorglosen und abwechslungsreichen Urlaub und tanken neue Kraft für ihren Alltag. Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter bilden mit einer Gruppe aus 3-5 Kindern ein Team, um so besser auf die Bedürfnisse jedes einzelnen eingehen zu können.

 

Für uns haben diese Punkte eine wichtige Bedeutung:

  • Anerkennung der einzelnen Person, echtes Annehmen der Kinder in Stärken und Schwächen
  • Aufbau eines Vertrauensverhältnisses
  • Ermutigung und Befähigung sich in die Gruppe hilfreich und kooperativ einzubringen
  • Gelegenheiten schaffen, für neue und verschiedene Erfahrungen und für Erfolgserlebnisse

 

Es erwarten sie verschiedenste Aktivitäten wie z.B.

  • Geländespiele
  • Lagerolympiade
  • Waldführung, Leben und Verantwortung in der Natur (Bäume, Pflanzen, Tiere)
  • Lernen im Umgang mit Feuer, Pfeil und Bogen, Taschenmesser
  • Bastelaktivitäten
  • Lagerfeuer, Nachtwanderung
  • Bibelarbeit (Was denkt Gott über mich; Wie kann Gott mir helfen; Warum liebt Gott mich)

 

Das Wichtigste auf dem Indianer Camp für uns ist es, dass sich jedes Kind angenommen und wohlfühlt. Und sie mit Gottes Augen sehen.

 

Lukas 18, 16:

„Jesus aber rief die Kinder zu sich und sagte: Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran, denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes.„

 

Geschichte:

Das Indianer Camp wurde von Kinderarmut in Deutschland e.V. ins Leben gerufen und seit 1988 in mehreren Bundesländern durchgeführt. Kinderarmut in Deutschland e.V. organisiert bundesweite Kinderferien für in Not geratene Familien. Seit 2014 haben wir uns dieser Arbeit für Baden-Württemberg angenommen.

 

Spendenkonto:

Relevant e.V.

IBAN: DE51 6006 9517 0014 0840 15

BIC: GENODES1SCA

Scharnhauser Bank eG

Kennwort: Indianer Camp